Das sagen die Experten

kurvX im Einsatz

Uli Wittmann

Fahrlehrer, Spezialtrainings
Tour Guide
Ausbilder Motorradweiterbildungszentrum München

„In unseren Kurven-Spezialtrainings nutzen wir das Echtzeit-Feedback von kurvX.“

Wolfgang Sigl

Fahrsicherheits-Instruktor
ARBÖ Salzburg-Straßwalchen:

„Das Echtzeitfeedback von kurvX nutzen wir in unseren Spezialtrainings.“

GRENZEN AUSLOTEN!

kurvX misst in Echtzeit deine Schräglage in der Kurve.

20°- kurvX blinkt: Du hast noch Reserven!

40°- Dauerblinken: Du hast deine persönliche Grenze erreicht.

Deine persönliche Grenze kannst du mit der kurvX App individuell einstellen.

Wie starte ich kurvX?

kurvX ist schnell eingerichtet

Lade die App

Die kurvX -App für Android bekommst Du im Google Play Store

Mit der kurvX App kannst Du:

  • Deine persönliche Schräglagengrenze einstellen
  • Die Blinkintensität von kurvX Deinen nach deinen persönlichen Bedürfnissen
    anpassen
  • zukünftige Funktionserweiterungen aufspielen

Bald auch für iOS erhältlich.

Montiere kurvX

Mit dem kurvX Adapter Set kannst du kurvX wahlweise direkt am Lenker, einer Garmin-, oder Go Pro Halterung montieren.

Danach verbindest du das kurvX Kabel aus dem kurvX Anschluss Set mit der Batterie.

Im kurvX Anschluss Set findest du alles für den richtigen Anbau des kurvX Kabels an die Batterie.

Kalibriere kurvX

Wähle deinen kurvX auf der kurvX App aus.

Er verbindet sich mit der App und führt einen Selbsttest durch. Bild: („kurvX-Auswahl).

Starte die Kalibration von kurvX auf seine Einbaulage.
kurvX zeigt dir, wie das geht.

Konfiguriere kurvX über die kurvX App

Passe die Blinkintensität von kurvX deinen Bedürfnissen an.

Stelle deine persönliche Schräglagengrenze ein.

Übrigens: hier kannst du auch zukünftige Funktionserweiterungen aufspielen!

Kaufe jetzt Deinen kurvX

Sichere Dir jetzt noch das Einführungsangebot und lote Deine Grenzen zum Saison-Start aus!

Technische Daten

& Lieferumfang

Beschreibung

Der Kurventrainer für Fahranfänger, Fortgeschrittene und routinierte Motorradfahrer. Modernste MEMS-Sensoren und ein leistungsfähiger Prozessor messen deine Schräglage in der Kurve. Vier Super-LEDs signalisieren Dir während Deiner Fahrt in Echtzeit die Annäherung an Deine eingestellte Schräglagengrenze. Persönliche Schräglagengrenze und die Grundhelligkeit der Super-LEDs sind mit der App einstellbar. Bei Dämmerung, trübem Wetter, in Tunneln und nachts wird die Helligkeit der Super-LEDs automatisch angepasst.

Inbetriebnahme und Konfiguration

Zur Konfiguration und Inbetriebnahme ist ein Smartphone oder Tablet mit Android-Betriebssystem und Bluetooth (ab 4.0) erforderlich. Eine IOS-App für iPhone-Nutzer ist in Vorbereitung.

kurvX-Abmessungen

Höhe: 20 mm
Länge: 77 mm
Breite: 45 mm
Gewicht: 32 Gramm

Technische Daten und Funktionen

  • Messfunktion: Schräglage in der Kurve, Messung erfolgt gegen die Richtung des Erd-Gravitationsfeldes.
  • Anzeigefunktion:
    • Real-time-Anzeige bei Erreichen einer einer einstellbaren Schräglage. Visualisierung der Annäherung an persönliche Grenze durch Intensivierung des optischen Blinksignals.
    • Maximale Schräglage in der Kurve. Nach der Kurve Real-Time-Anzeige in Grad.
  • Einstellbereich Blinkgrenze: 20 bis 40 Grad
  • Einstellbereich Warngrenze: 40 bis 60 Grad
  • Einstellbare Grundhelligkeit der Super-LEDs
  • Automatische Anpassung der Blinkhelligkeit an die Umgebungshelligkeit
  • Anzeigeauflösung: 1 Grad
  • Genauigkeit: +/- 1 Grad auf Referenzstrecke
  • Kalibrierfunktion: Automatische Erkennung der Einbaulage
  • Grafische Hochkontrast-E-Paper-Anzeige schwarz auf weiß, flimmerfrei
  • Auto-On und Off
  • Regen – und spritzwassergeschütztes Gehäuse
  • Energieversorgung über Fahrzeugbatterie 12 Volt
  • Spannung: 12 Volt

Lieferumfang

  • 1 kurvX – Kurventrainer
  • Adapterset, bestehend aus Montageadaptern für Garmin, Go Pro, und Lenkerbefestigung mit Kabelbindern
  • 4 Edelstahlschrauben für die Befestigung des Montageadapters
  • 4 Kabelbinder 160 mm
  • Anschluss-Set, bestehend aus 1 Kabel, 120 cm, Sicherungshalter und Sicherung zum Anschluss an das Bordnetz und 2 isolierten Ringkabelschuhen.
  • Gebrauchsanleitung

Unsere Partner