Einträge von Tanja Bobell

Motorradfahren mit Querschnitts-Lähmung

Auf dem 2. “ride safely ONE” im September begegneten wir Robert zum ersten Mal. Was uns gleich auffiel war sein Strahlen. Was uns aber total beeindruckte war seine Performance auf dem Supermotobike. Und das trotz Querschnittslähmung, die er 2002 bei einem unverschuldetetn Motorradunfall erlitt.

Hartz4Racing – Stichwort Schräglage

Gerade bei Übungen zur Verbesserung der Körperhaltung versucht man den Oberkörper mehr neben das Bike zu bringen, um so eine Verschiebung des Schwerpunktes zu erreichen. Durch solch eine Veränderung suggeriert einem der Körper (ganz natürlich), dass man schon extrem schräg ist, da der Kopf dem Asphalt näher ist. Dann muss man seinem Kopf beibringen, dass das Motorrad / der Reifen in so einer Situation noch nicht an seiner Grenze ist.

, ,

Die perfekte Kurve

In atemberaubender Schräglage durch jede Kurve schneiden, mit dem Knie am Boden schleifen und dabei am besten noch lässig mit einer Hand grüßen, davon träumt so mancher Motorradenthusiast.